Menu
Menü
X

Aktuelle Nachrichten

Zum Welttag der Menschen mit Behinderungen fordert die CBM vor dem Berliner Reichstagsgebäude: „Internationale Inklusion im Schneckentempo? Nicht mit uns!“ Die Schnecke, kreiert von dem Künstler Ottmar Hörl, steht symbolisch für internationale Inklusion, die viel zu langsam vorankommt.
03.12.2022 vr

Inklusion im Schneckentempo: Zum Tag der Menschen mit Behinderung

Mit einer Kunstaktion vor dem Berliner Reichstag fordert die Christoffel-Blindenmission anlässlich des Internationalen Tags der Menschen mit Behinderung für schnellere Schritte bei der Inklusion. Das Motiv kreierte ein international rennomierter Künstler, der schon Luther und dem Eurozeichen neues künstlerisches Leben einhauchte.

Weihnachtlieder
28.11.2022 red

Weihnachtslieder fürs Radio wünschen - Aktion nur noch bis Dienstag

Vielleicht kennen Sie das auch - dieses eine Weihnachtslied, das beim Hören und Singen besonders bewegt. Das Team der „Kirche im HR“ interessiert sich für Ihr Lieblings-Weihnachtslied und die persönliche Geschichte dazu. Ihre Favoriten werden einen besonderen Radio-Gottesdienst bereichern.

Träume im Advent
28.11.2022 red

Im Advent den eigenen Träumen nachspüren

Am Sonntag, 27. November 2022, beginnt die Adventszeit. In diesem Jahr ermutigen die Evangelischen Frauen in Hessen und Nassau, den eigenen Träumen und Sehnsüchten nachzuspüren. Denn ein Kirchenlied schenkt Hoffnung: "Es kommt die Zeit, in der die Träume sich erfüllen".

Verkündigungsdienst
26.11.2022 vr

Verkündigungsdienst: Hessen-Nassau setzt auf mehr Teamgeist

Multiprofessionell aufgestellte Teams aus Pfarrdienst, kirchenmusikalischem sowie gemeindepädagogischem Dienst sollen ab 2025 in sogenannten Nachbarschaftsräumen gemeinsam die Verkündigung übernehmen. Dazu Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf: „Die Kirchensynode hat damit wesentliche Weichen für die Zukunft unserer Kirche gestellt.“

Heinz Thomas Striegler
26.11.2022 vr

Heinz Thomas Striegler: Mit ruhiger Hand den Tanker mitgesteuert

Der langjährige Leiter der hessen-nassauischen Kirchenverwaltung Heinz Thomas Striegler ist zum Abschluss der Herbsysynode von dem Gremium verabschiedet worden. Er überraschte alle vor zwei Jahrzehnten gleich zum Einstieg mit einer ganz besonderen Maßnahme.

Jugenddelegierte während der Synode der EKHN
25.11.2022 vr

Grundsatzpapier: Kinder und Jugendliche sollen Kirche verändern

Die EKHN-Synode hat ein Zukunftskonzept für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen verabschiedet. Es sieht vor, dass die Partizipation Jüngerer in der Kirche gestärkt wird. So fordert es etwa die Einrichtung einer Jugendsynode. Zudem soll das geistliche Leben mehr auf Jüngere ausgerichtet werden, auch digitale Räume sollen vermehrt für sie geschaffen werden.

KV

Angebot des Diakonischen Werkes Westerwald in der Krise

Gerade in Krisenzeiten besteht ein erhöhter Bedarf an Hilfs- und Beratungsangeboten, wie sie das RDW bietet. Angefangen von psychologischer Beratung, Schuldner- und Insolvenzberatung bis hin zu Inklusionsthemen finden Ratsuchende hier Hilfe und Unterstützung.

hier geht es zum Angebot

KV
top