Menu
Menü
X

Sonntag, 26. September 2021

10.15 Uhr: Gottesdienst mit Taufe in der Evangelischen Christuskirche

                   in Wallmerod

Dienstag: 28. September 2021

1530-16.30 Uhr: Konfirmandenunterricht im Evangelischen 

                           Gemeindehaus in Wallmerod

Mittwoch: 29. September 2021

15.30 Uhr: Ökumenische Andacht in der Seniorenwohngemeinschaft

                  in Bilkheim

16.15 Uhr: Ökumenische Andacht in der Seniorenwohngemeinschaft

                  in Molsberg

Donnerstag: 30. September 2021

17.45-18.15 Uhr: Konfirmandenunterricht 

                            im Evangelischen Gemeindehaus in Wallmerod

Freitag: 01. Oktober 2021

16.00 Uhr: Ökumenische Andacht im Seniorenzentrum „Hildegard von Bingen“

                   in Wallmerod

Freitag: 01. Oktober 2021

16.00 Uhr: Ökumenische Andacht im Seniorenzentrum „Hildegard von Bingen“

                  in Wallmerod

Freitag: 08. Oktober 2021

16.00 Uhr: Ökumenische Andacht im Seniorenzentrum „Hildegard von Bingen“

                  in Wallmerod

Mittwoch: 13. Oktober 2021

15.30 Uhr: Ökumenische Andacht in der Seniorenwohngemeinschaft

                  in Bilkheim

16.30 Uhr: Ökumenische Andacht in der Seniorenwohngemeinschaft

                  in Molsberg

Freitag: 15. Oktober 2021

16.00 Uhr: Ökumenische Andacht im Seniorenzentrum „Hildegard von Bingen“

                  in Wallmerod

Achtung: 

Anmeldung zum Gottesdienst erforderlich im evangelischen Gemeindebüro

in Wallmerod.

Vertretung der Evangelischen Kirchengemeinde Wallmerod in der Dekanatssynode

Der Kirchenvorstand hat in seiner konstituierenden Sitzung folgende Vertreterinnen

und Vertreter für die Dekanatssynode gewählt:

Ellen Größchen aus Mähren, Vertretung: Sonja Hüttenhein aus Wallmerod 

Florian Siegel aus Molsberg, Vertretung: Dr. Harald Leyser aus Steinefrenz

Einsprüche gegen die Wahlen der Gemeindemitglieder in die Dekanatssynode müssen (gemäß § 8 DSWO) innerhalb einer Woche beim Dekanatssynodalvorstand des Evangelischen Dekanates Westerwald eingelegt werden.

 

Sollten Sie seelsorgerlichen Beistand benötigen oder haben Sie Fragen oder Anregungen oder brauchen Sie Unterstützung, dann schreiben sie eine E-Mail an die obige Adresse oder rufen Sie uns gerne an:

Pfarrerin Heike Meissner, Telefon: 06435/ 7984

 

 

 

top